Vorlesesieger gekürt

Schulsieger Jona Füller

von links nach rechts: Miles Höck, Joy Schan, Jona Füller, Nelly Burazerovic (rechts hinten) und Frau Kreutle

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder alle sechsten Klassen der Realschule Weilheim zum Vorlesewettbewerb. Die Klassensieger Jona Füller, Joy Schan, Nelly Burazerovic und Miles Höck hatten fleißig ihre selbstgewählten Texte geübt und vor einer anspruchsvollen Jury und ihren Zuhörern vorgetragen. Wer hatte die klarste Stimme, bei wem saßen die Betonungen am besten, wem hörte man am liebsten zu? Alles wichtige Faktoren zur Qualifizierung für den Regionalentscheid, der nächsten Stufe bei der Teilnahme am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Und gewonnen hat schließlich nach dem Vortragen eines Fremdtextes aus „Herr der Diebe“ Jona Füller aus der Klasse 6A mit seiner selbstgewählten Textstelle aus „Allein in der Wildnis“ von Gary Paulsen.